• Rettet_das_Görschitztal_5min
    05:06
  • MP3, 192 kbps
  • 7.01 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

„STOPP MÜLLVERBRENNUNG IM GÖRTSCHITZTAL“ Demo am Sa 17. 10. 2015, 11:00 Uhr Protestmarsch in Wien: Start gegenüber Lebensministerium Stubenring 1 (Georg-Coch-Platz) zum Stephansdom dort gibt es dann im Gebäude rechts vom Stephansdom (Kurhaus zu St. Stephan,  Stephansplatz 3) die Infoaustellung „Chlorreiches Gift“dazu zu sehen. Geöffnet Sa 17.10  11-16 Uhr und So 18.10. von 9 – 14 Uhr. (Eintritt frei)  Infos unter http://www.rettetdasgoertschitztal.at/
Youtube Video zum Demoaufruf & Info:

https://www.youtube.com/watch?v=d7XHMqY-I3k

Jutta Matysek im Gespräch mit den VertreterInnen der BI

 Viktoria ist Mutter von 2 HCB-belasteten Kleinkindern (2 Jahre und 9 Monate alt). Sie musste aufgrund der HCB-Belastung ihres eigenen Körpers aufhören ihre kleine Tochter zu stillen.
Isa ist Bergbäurin: „Bei uns zu Hause ist die ganze Familie HCB-belastet. Wir dürfen unsere eigenen Fleisch- und Milchprodukte seit Dezember 2014 nicht mehr essen“.