Vergessene Kinder?

Podcast
Brisant
  • vergessene Kinder
    53:40
audio
15:30 Min.
Michael Unterguggenberger
audio
46:12 Min.
NFT
audio
58:53 Min.
Klimasalon im Messepark - Flashmob im Schillerpark - Musik fürs Leben v. Jerry aus der Ukraine
audio
50:21 Min.
NFT – ein neuer Hype im digitalen Universum?
audio
1 Std. 02:00 Min.
Hinter den Schlagzeilen. Filmgespräch zum investigativen Journalismus.
audio
51:54 Min.
Das Wunder von Wörgl
audio
57:45 Min.
Blumen und Liebe zum Valentinstag 2022
audio
57:52 Min.
Christian Niederwolfsgruber. 15 Jahre politischer Aktionismus in Innsbruck.
audio
57:47 Min.
Im Gespräch mit der bildenden Künstlerin Christine S. Prantauer
audio
1 Std. 03:42 Min.
Wie zukunftsfähig ist unsere Gesellschaft? - 2. Die Podiumsdiskussion

Späte Diagnosen, verzögerte Therapien und lange Wartezeiten charakterisieren die Situation für Kinder und Jugendliche im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie. Chronifizierung von Leiden, Schwierigkeiten in der Schule und am Arbeitsmarkt sind die Folgen. Sie hören einen Ausschnitt aus einer von der Grünen Bildungswerkstatt organisierten Veranstaltung über Versorgungsdefizite in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie.

Es spricht Univ.in Prof.in Dr.in Kathrin Sevecke, Direktorin der Univ. Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Innsbruck

Die Einleitenden Worte kommen von a.o. Univ. Prof. Dr. Kurt Grünewald, ehemaliger Gesundheitssprecher der Grünen im Parlament.

Für die musikalische Untermalung haben wir das das Lied „Mami“ von Ursula Rucker gewählt.

Schreibe einen Kommentar