Neues von den oberösterreichischen ÖFFIS

Sendereihe
radio50plus
  • Neues von den o.ö
    Download
    29:32
audio
Das war´s: 500 Sendungen, 500 Themen, 500 x Radio50Plus
audio
499-mal Radio50Plus, ein Rückblick
audio
Niemals aufgeben, sagt Hannes Androsch
audio
Bücher für den Leseherbst
audio
Ist die Deutsche Bank eine kriminelle Vereinigung?
audio
Visit London.... heute
audio
Die Orgel auf der Anton Bruckner spielte
audio
Der oberösterreichische Kulturherbst
audio
Tatü, tata, das neue Postamt ist wieder da!
audio
Iris Berben, verliebt ins Salzkammergut

Neues von den oberösterreichischen ÖFFIS. Dass der öffentliche Verkehr im mehr Fahrgäste hat, ist erfreulich, kostet aber auch mehr Geld und fordert die Verantwortlichen. Der o.ö.Verkehrslandesrat Ing. R. Entholzer bemüht sich seit Jahren attraktive und moderne Nahverkehrszüge zu bestellen. Die neueste Generation ist der ÖBB Cityjet, der mit dem neuen Fahrplan im Dezember in O.Ö. eingesetzt wird. Ein Jahr später, im Dezember 2016 startet dann die neue S-Bahn im o.ö. Zentralraum. / Auch bei den Linz-Linien wird fleißig geplant. Die Straßenbahnachse der Linien 1, 2 und 3 durch die Linzer Landstraße trägt die Hauptlast des gesamten öffentlichen Verkehrs der LlNZ LINIEN. Linz benötigt daher dringend eine leistungsfähige überwiegend in Nord-Süd-Ausrichtung geführte zweite Schienenachse. / Seit August 2015 bietet das Ars Electronica Center seinen BesucherInnen etwas, das es sonst nirgendwo auf der Welt gibt. 16 mal 9 Meter Wand- und noch einmal 16 mal 9 Meter Bodenprojektion, Lasertracking und 3-D-Animationen haben den Deep Space schon vorher zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Schreibe einen Kommentar