R(h)eingehört berichtet vom Acker des Gemeinschaftsgartens “Gemeinsam für Glückliches Gemüse”

Podcast
R(h)eingehört
  • Gemeinsam für Glückliches Gemüse
    13:07
audio
R(h)eingehört zum "Kreissaal" in Bregenz
audio
R(h)eingehört mit Künstlerin Bella Angora
audio
R(h)eingehört - Kidical Mass in Dornbirn
audio
R(h)eingehört mit "Mensch zuerst" Vorarlberg
audio
Sterntagebücher Lesung Stanislaw Lem
audio
R(h)eingehört: Interview mit Bianca Tschaikner über ihre Ausstellung "The Far Province"
audio
Luaga und Losna 33. Internationales Theaterfestival Vorarlberg 26. Dramatiker_innenbörse
audio
R(h)eingehört: Interview mit Peter Hörburger zum Freakwave Festival
audio
R(h)eingehört: Kultursteg Walgau - Interview mit Isabella Marte und Daniela Jochum
audio
R(h)eingehört "BI faire Wahlen"

Es ist Sommer, es ist Gartenzeit. Manch einer und manch eine hegen und pflegen ihre Pflanzen, ernten bereits reifes und sehen noch werdendem Obst und Gemüse beim Wachsen zu. Alleine Gärtnern ist aber nicht jedermenschs Sache, auch hat nicht jeder Außer dem Grund, nämlich für sich und die Welt etwas zu tun, auch noch den Boden dazu. Gemeinsam für glückliches Gemüse ist eine Initiative, die gemeinschaftlich vielfältiges Gemüse und Obst anbaut, Kosten und Arbeit teilt. Die gepachteten Äcker befinden sich in Hard und Bregenz.

Gemeinsam für Glückliches Gemüse ist erreichbar unter G_G_G@gmx.at.
Die Gemeinschaftsgarteninitiative sucht Ackerflächen zu pachten und eine fachkundige Gemüsegärtnerin und/oder einen fachkundigen Gemüsegärtner mit Hang zum Gemeinwohl.

Leave a Comment