goldilocks effects 2015 - Temporäre Galerieplattform junger österreichischer Kunst | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2015_06_24_Goldilockseffects
    11:37
  • MP3, 192 kbps
  • 15.97 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der goldilock effect beschreibt jene Situation, in der sich die ‚genau richtige‘ Entscheidung manifestiert. Am 27. und 28. Juni wird das in der Rauchmühle Salzburg wird dieses Prinzip auf junge zeitgenössische Kunst aus Österreich umgemünzt und mit einer pop-up Galerie als temporäre Plattform für KünstlerInnen etabliert. Es werden Arbeiten präsentiert und vermittelt und angehende KunstsammlerInnen, Kunstwerke und KünstlerInnen zur selben Zeit am selben Ort zusammengebracht. Über dieses Konzept und die Initialausstellung am Wochenende hat Larissa Schütz mit der Kunsthistorikerin Anita Thanhofer gesprochen.