• Sendung 9 Refugiados ok
    57:00
  • MP3, 192 kbps
  • 78.28 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Vivimos en un contexto global de conflicto y desplazamiento forzoso en el mundo (51 millones de personas, la cifra más alta desde la Segunda Guerra Mundial), combinado con un decreciente respeto por los principios protegidos en la ley internacional sobre refugiados, así como por el reparto de responsabilidades y cargas entre los Estados.

Hoy en „Caja de guiños“, conmemorando el Día Mundial del Refugiado, nos centramos en el derecho al asilo y las personas que necesitan protección internacional. Par ello entrevistamos a María Jesús Vega, Responsable de Comunicación y Relaciones Externas en la Delegación en España de ACNUR, la Agencia de la ONU para los Refugiados y Alicia Kozameh, escritora, periodista, guionista de cine e intelectual comprometida que nos hablan de los refugiados y el exilio.

Cualquiera puede convertirse en refugiado, independientemente de su bagaje, por ello la institución del asilo es de tal importancia que debe ser protegida por todos. ACNUR ha lanzado una petición en apoyo del asilo que se puede firmar en www.acnur.es

Weltflüchtlingstag

Wir leben in einem globalen Umfeld, das von Konflikten und erzwungener Migration gekennzeichnet ist (51 Millionen Menschen sind derzeit auf der Flucht, mehr als je zuvor seit dem zweiten Weltkrieg) sowie von einer abnehmenden Rücksicht auf Prinzipien des internationalen Flüchtlingsrechts. Diskussionen auf staatlicher Ebene drehen sich diesbezüglich vor allem um Fragen der Verteilung von Verantwortlichkeiten und Belastungen.

„Caja de guiños“ erinnert in der heutigen Ausgabe an den Weltflüchtlingstag. Wir werden uns vor allem dem Recht auf Asyl widmen und den Personen, die internationalen Schutz brauchen. Zu diesem Zweck freuen wir uns auf Gespräche mit María Jesús Vega, Pressesprecherin des Flüchtlingskommissariats der Vereinten Nationen (UNHCR) in Spanien, sowie mit Alicia Kozameh, Schriftstellerin, Journalistin, Film-Drehbuchautorin und engagierte Intellektuelle. Beide Gäste werden ihren jeweiligen Blick auf die Themen Flüchtlinge und Exil mit uns teilen.
JedeR kann zu einem Flüchtling werden, ganz unabhängig von ihrem/seinem Hintergrund. Nicht zuletzt deshalb ist die Institution des Asyls von so großer Wichtigkeit. Zu ihrem Schutz hat UNHCR in Spanien eine Petition zur Unterstützung des Asyls veröffentlicht, die man auf www.acnur.es unterzeichnen kann.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
25. Juni 2015
Veröffentlicht am:
25. Juni 2015
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Eurídice Márquez, Itziar Otazo, Jagoba Iturri, Maribel Cegarra, Silvia Wojczewsk.
Zum Userprofil
avatar
Níobe Eurídice Márquez Sánchez
cajadeguinos (at) gmail.com
1040 Wien