• 2015_06_02_So_A_Theater
    29:25
  • MP3, 192 kbps
  • 40.41 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das Toihaus steht kurz vor der Sommerpause, das ist aber kein Grund es schon mal ruhig angehen zu lassen – im Gegenteil! Zum einen gibt es in Salzburgs Kindergärten und dann auch auf Gastspieltour in Helsinki das Kinderstück Nemomyi zu sehen. Es geht um kein geringeres Thema als die Erschaffung der Welt, mitten im brasilianischen Dschungel treffen die kleinsten Theaterbesucher auf Legenden der Indianer, zauberhaft erzählt von Andriana Salles. Und auch an andere ungewöhnliche Orte führt uns im Juni das Toihaus Theater: Z.B. an den Friedhof St. Peter, hier findet nämlich das 5. Modul des Jahresprojekts Tanzwut „Unschuld5: Der Tod und das Mädchen“ statt und widmet sich einem großen Tabuthema: Dem Tod. In einer theatralen Performance spielt und musiziert das Ensembel des Toihaus in Anlehnung an Franz Schuberts ‚Der Tod und das Mädchen‘. Und im Toihaus selbst ist Mitte Juni ein Gastspiel von Arbos, Gesellschaft für Musik und Tanz zu sehen: „Prinzip Gabriel“. Es geht um Gavrilo Princip, dem Attentäter vom 28. Juni 2014 und um den Doppelmord am Habsburger Thronfolgepaar Franz Ferdinand und Sophie. Alles auch zu diesem Musiktheaterwerk von Dzevad Karahasan und Theodor Burkali hört ihr diesmal in So A Theater.