• 2015_05_21_hl_helene_05_59
    05:56
  • MP3, 160 kbps
  • 6.8 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Anmoderation: Tanzen im noch größeren Stil, kann man beim Wiesenrock- Festival. Grüne Wiese, Rockmusik und Idealismus waren die Hauptzutaten für das erste Wiesenrockfestival in Wattens. Es ging im Sommer 2007 mitten im Ort über die Bühne. Seither hat sich einiges getan. Das Team Wiesenrock ist auf rund 40 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewachsen. Für die Programmierung sind der Trägerverein Grammophon und der Weekender Club Innsbruck verantwortlich. Aus dem Musikfestival ist zudem ein Kunst- und Kulturfestival geworden. Wiesenrock versteht sich als Spielwiese für Kreative aller Sparten. Und: im Jahr 2014 wurde das Wiesenrock-Festival als eines der ersten „Green Events Tirol“ durchgeführt. Was es heißt, „nachhaltig“ zu veranstalten, erzählt der Projektkoordinator Alexander Erler im Gespräch mit Helene Schnitzer.

Länge: 5.59 min

Beginn: Musik – bitte nicht unterlegen

LW: …Wiesenrock-Festival in Wattens über die Bühne geht

Abmoderation: Wer jetzt schon Lust auf das Wiesenrock hat, kann sich bei der Warm-Up Party auf das Festival einstimmen. Diese findet am Samstag, den 30. Mai am Wiltener Platzl und im Weekender statt. Der Eintritt ist frei! Alle Informationen zur Warm-Up Party und zum Wiesenrock-Festival gibt es unter: www.wiesenrock.at Die Musikbeiträge im gehörten Beitrag stammten von „Schafe & Wölfe“ sowie von „Fiva“.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Hörlabor Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
21. Mai 2015
Veröffentlicht am:
21. Mai 2015
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Helene Schni
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck