“Das Spiel mit der Identität”

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2015.02.17_1000.44-1030.00__literarische_matinee
    29:07
audio
"Auf dem Meere meiner Seele" - Gedichte zum Meer
audio
Bücher in Büchern - Bücher, in denen es um Bücher geht
audio
"Thomas Bernhard - Übertreibungskünstler im Schreiben und im Leben"
audio
"Flanieren in Paris - von Café zu Café - mit Verlaine, Mallarmé, Zola, Proust und Sartre"
audio
"Utopien und Apokalypsen - Die Erfindung der Zukunft in der Literatur"
audio
"Es schweigt die Seele den blauen Frühling" - Gedichte zum Frühling
audio
"Aufgewachsen im Forsthaus - nach ihrem Tod von der Frauenbewegung entdeckt - Marlen Haushofer - 100.Geburtstag - 50.Todestag
audio
"Herbst-Zeit - Lese-Zeit - Der Österreichische Buchpreis 2020"
audio
"Der Kleine Prinz - das Buch für Léon Werth, als er noch ein Junge war"
audio
"Georg Trakl - der Magister der Pharmazie als Dichter der Düsternis"

In eine andere Identität zu schlüpfen – das kann reizvoll sein, nicht nur am Faschingsdienstag. Wir werden in der heutigen Sendung den portugiesischen Autor Fernando Pessoa in seiner zweiten Identität als Hilfsbuchhalter Bernardo Soares kennenlernen, Reiseschriftstellerinnen des 19. Jahrhunderts bei erzwungenen Identitätswechseln begleiten, Edgar Allen Poe in seiner ‘Maske des Roten Todes’ erleben und die arrivierte österreichische Schriftstellerin Marlene Streeruwitz hinter der Maske der Jungautorin Nelia Fehn.

Musikalisch passend begleiten uns die portugiesische Gruppe Madreus, Francoise Hardy, Charles Aznavour und Adele.

Leave a Comment