FROzine 12. Februar 2015 – Kurgespräch mit Landeshauptmann Pühringer

Sendereihe
FROzine
  • FROzine12022015
    Download
    50:45
audio
Hölle der Frauen!
audio
MIR - Musik im Raum | Nebenräume
audio
Sexismus im Deutschrap: "Hört auf, Frauen zu hassen"
audio
Linz – die ewige Autostadt?
audio
Critical Data!
audio
Fragliche Zukunft des FreiRaum Wels
audio
FreiRaum Wels und Mitfahrbankerl
audio
Community Building in Österreich. Was bringt es? Wie tut man es?
audio
Weltempfänger: Rückgang der Biodiversität
audio
Demo(kratie) und unverhältnismäßige Mieten

Kurgespräch mit Landeshauptmann Pühringer

Er ist bereits zur Tradition geworden – der alljährliche
Kuraufenthalt von Landeshauptmann Josef Pühringer in Bad Ischl. Wie
jedes Jahr verbringt der ÖVP Politiker wieder ein paar Wochen
im Salzkammergut, um sich ein wenig vom politischen Tagesgeschäft zu
erholen. Mario Friedwagner vom Freien Radio Salzkammergut hat einmal mehr die Gelegenheit genutzt um mit dem Landeshauptmann ein Interview über regionale und überregionale Themen zu
führen. Dieses Jahr waren das vor allem das Thema Asyl, aber auch die Frage nach der touristischen Zukunft der Region sowie die geplante Steuerreform.

der Widerhall zum Nachhören

 

Februar 1934

Im Febraur 1934 fand in ganz Österreich der 4-tägige Aufstand gegen den Austrofaschismus statt.

Andi Wahl hat letztes Jahr im Februar ein Gespräch geführt mit Michael John vom Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Johannes Kepler Universität Linz. Sie sprachen über die Geschichte der politischen Instrumentalisierung der Februaraufstände 1934.

Die cc-Musik kam heute von Random Tunes/Jakim_Yesterday

Durch die Sendung führt Sandra Hochholzer.

Schreibe einen Kommentar