• CSA-Hoefe rund um Graz
    58:53
  • MP3, 192 kbps
  • 80.88 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

CSA (Community-Supported Agriculture) bedeutet gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft oder auch Solidarische Landwirtschaft. Dabei wird eine Gruppe von Menschen für einen bestimmten Zeitraum von einer Landwirtschaft versorgt. Es handelt sich vorrangig um die Versorgung mit Gemüse, aber auch andere Produkte sind möglich bzw. üblich.

In dieser Stunde sprechen wir über die Entstehung dieser CSA-Höfe rund um Graz, über den aktuellen Stand und ein Ausblick, wohin sich diese Form des Landwirtschaftens und Verteilens entwickeln kann und soll.
Und: Es gibt nicht ein CSA-Modell!

Zu Gast im Studio:
Anna Ambrosch, Bäurin Gelawi Bio-Fuchs – www.bio-fuchs.at
Jaklhof 1, 8010 Graz

Ulli Klein, Bäurin Gelawi Kleine Farm – www.kleinefarm.org
Flamberg 32, 8505 St. Nikolai im Sausal

Andreas Oswald, Bauer SoLaKo Gemüsebau Oswald – solakoedleroswald.wordpress.com
Oswald-Hof, Oberlungitz 2, 8230 Hartberg

Daniela Talker-Huiber, SoLaKo-Teilhaberin Edlerhof – solakoedleroswald.wordpress.com
Edlerhof, In den Auen 543, 8583 Edelschrott

Moderation: Karin Schuster

Musik: ProleteR, Jamendo

Hofkollektiv Wieserhoisl: www.wieserhoisl.at