• 2015_01_09_kt_stadtarchiv
    29:59
  • MP3, 128 kbps
  • 27.46 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Jetzt reden wir – ehemalige Heimkinder berichten über ihr Schicksal

Am Montag, 19. Jänner um 18 Uhr wird der Film „Jetzt reden wir“ im Leokino präsentiert. Darin erzählen 14 ehemalige Heimkinder über die systematische Gewalt, der sie in ihrer Kindheit und Jugend in der Fremdunterbringung in staatlichen und kirchlichen Heimen, ausgesetzt waren. Michael Haupt hat dazu ein Gespräch mit Projektleiter Horst Schreiber und Filmemacher Christian Kuen geführt.

Auf der Homepage zum Interviewprojekt heimkinder-reden.at finden sich nähere Infos zum Film, sowie ausführliche Interviews mit den Betroffenen.