• 20150101 AAJC Jänner Raphael Wressnig
    114:00
  • MP3, 192 kbps
  • 156.62 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Mit Raphael Wressnig starten wir ins Jahr 2015 🙂 „Soul Gumbo“ ist das neueste Werk des gebürtigen Stierers, der im Laufe der Jahre einen eigenständigen, explosiven und dennoch eleganten Orgelstil kreiert hat. Mit seinem Mix aus Soul, Funk, Blues und Jazz ist Raphael Wressnig zum Inbegriff eines modernen Hammond-Organisten geworden. Wressnig wurde als „Best Organ Player 2013“ beim DownBeat Critics Poll nominiert. Die US-amerikanische Zeitschrift DownBeat ist das Jazz- und Blues-Magazin mit der weltweit höchsten Auflage; der Critics Poll gilt als der wichtigste Jazzpreis weltweit. Wressnig ist nicht nur ein charismatischer „Performer“, sondern auch ein gekonnter Songwriter und leidenschaftlicher Bandleader. Seine Tourneen führen ihn durch die Südstaaten der USA, von Mexiko bis Dubai, von Istanbul bis Kopenhagen, von Moskau bis in die Karibik, von Nordafrika bis nach Wien und Paris. Und erst kürzlich war er in Brasilien.

Im Januar 2014 hat Wressnig sein neues Album „Soul Gumbo“ in New Orleans aufgenommen. Der „Big Easy“ gilt als die Wiege des Jazz, dennoch ist die Stadt auch für ihren Rhythm & Blues, Rock & Roll und nicht zuletzt für den New Orleans Funk bekannt. In der „Crescent City“ verschmelzen diese Stile wunderbar. Raphael Wressnig kreiert mit seinen satten Grooves an der Hammond-B-3-Orgel und mit seiner Soul Gift Band ein ähnliches Amalgam. In den Music Shed Studios assistierten ihm u. a. Jon Cleary, Stanton Moore, Walter „Wolfman“ Washington, George Porter Jr. von „The Meters“, Craig Handy, Alex Schultz, Eric Bloom von „Lettuce“, Nigel Hall, Larry Garner und Tad Robinson. „Yeah, u right!“.

Ich habe mich mit Raphael via Skype ausgiebig unterhalten, bevor er nach Brasilien aufgebrochen ist, und dieses Interview sowie die SOngs von „Soul Gumbo“ hören Sie heute.

Die offizielle CD-Päsentation findet am 15.Jänner in Wien im Radiokulturhaus statt. Dort tritt er mit der „Soul Gift Band“ auf. Alle Infos über weitere Auftritte und überhaupt zu Raphael sind auf seienr Homepage http://raphaelwressnig.com zu finden.

So, listen and enjoy, all the best for the new year and keep on swingin´!

Wolfgang Platzer