• 20141226_150101 AbRock SAVE THE BLUESIANA
    59:30
  • MP3, 192 kbps
  • 81.77 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die letzte Sendung des Jahres wollte ich entweder einem Jahresrückblick auf die interessantesten Neuerscheinung oder einer Sendung mit Rockmusik aus dem Jahr 1984 frei unter dem Motto “Wie hätte ich vor 30 Jahren Sylvester gefeiert“ widmen. Besondere Zeiten bedürfen aber besonderer Maßnahmen. Und daher geht es in dieser Sendung wieder um das BLUESIANA in Velden, das von der endgültigen Schließung bedroht ist. 


Ich habe ich mit Gudrun Kofler über die aktuelle Lage unterhalten, und Ulrich Ellison, der in Austin lebende und aus Graz stammende Gitarrist berichtet über die von ihm ins Leben gerufen Crowdfunding-Aktion auf
http://www.gofundme.com/savethebluesiana. Am 7.Jänner findet in Austin, Texas ein von ihm initiiertes Konzert zu Gunsten des Bluesiana statt, u.a. mit Alex Ruiz, Patricia Vonn und vielen anderen. In der Sendung hören wir auch, was viele Musiker, die schon im BLUESIANA gespielt haben, zu dieser wohl einzigartigen Konzertstätte zu sagen haben.

Da diese Sendung mit einer gewissen Vorlaufzeit produziert werden muss, gibt es im Falles des BLUESIANA zum Zeitpunkt der Ausstrahlung sicher schon neues zu berichten. So wird es am 9.Jänner im Klagenfurter Stereo eine vom Verein Hamweh veranstaltetes Benefizkonzert zu Gunsten des BLUESIANA geben, u.a. mit der CHL-Band, PuZZy, de Keiffn. Der Eintritt wird 15 Euro sein im Vorverkauf, Abendkasse 18 Euro, die Vorverkauftickets wird‘s beim Heyn in Klagenfurt geben.

Alle aktuellen Neuigkeiten zur Aktion „Save the Bluesiana“ finden Sie auf der Facebook-Seite: https://www.facebook.com/save.the.bluesiana.

Ich möchte aber auch hier noch einmal die Message und den Spendenaufruf von Gudrun Kofler wiederholen:

Bis jetzt wurden 28 Jahre über eine unglaubliche Reise in die Welt der Rock-Blues und Jazzmusik geschrieben. Jeder von euch kann Geschichten erzählen von hautnahen Begegnungen mit seinen Musik Idolen in diesem einzigartig klanggewaltigen Wohnzimmer.

 

Das Bluesiana ist mittlerweile zu einer weltweit anerkannten Institution herangereift. Das ist auch durch eure Treue und regelmäßigen Besuche der Konzerte zustande gekommen.

Dafür möchte ich mich nochmals herzlichst bedanken!

 

Nun hat, wie bekannt, das Finanzamt Villach vor einiger Zeit einen Konkursantrag gestellt.

 

Hintergrund des Konfliktes ist die Abzugssteuer für ausländische Künstler. Die geforderte Summe des Finanzamtes beträgt € 90.000,–

 

Leider ist die kulturelle und finanzielle Anerkennung in den öffentlichen Stellen bis jetzt fast ganz ausgeblieben. Die Kulturverantwortlichen zeigen wegen „Sparmaßnahmen“ wenig Interesse dieses internationale kulturelle „Kleinod“ zu unterstützen.

 

Mir alleine ist es nicht möglich, die offenen Forderungen abzudecken, um den Konkurs abzuwenden und das Bluesiana weiter führen zu können.

 

Damit diese wunderbare musikalische Reise für uns alle im Bluesiana weitergeht, bitte ich euch um eure finanzielle Unterstützung. 

 

 „Licht bleibt an im Bluesiana“! 

 

Um den drohenden Konkurs und eine endgültige Schließung abzuwenden, muss noch eine Summe von zumindest € 50.000,– aufgebracht werden.

 

Dafür wurde von meinem Steuerberater  ein Treuhandkonto zur Sicherung der Fortführung eröffnet.

Jede Summe hilft, denn sie multipliziert sich! 

Mit Spenden ab € 50,– kauft ihr euch einen Bluesiana Ziegelstein, der mit eurem Namen zuerst auf einer virtuellen Mauer erscheint. Wenn genug Spenden eingelangt sind, wird mit echten Ziegelsteinen eine „Bluesiana-Stützmauer“ auf der ihr als Spender verewigt seid, erbaut! 

Spenden ab € 200,– erhalten zusätzlich zwei Freikarten für Konzerte nach Wahl.

Spenden ab  € 350,– erhalten einen besonderen persönlichen Namens-Stein in einer extra angefertigten großen Gitarre für die Dankeschön Wand.

Spenden ab € 500,– erwerben sich zusätzlich zu dem Namensstein auf der Gitarre noch vier Freikarten für Konzerte nach Wahl. 

Zusätzlich soll es für alle ein großes musikalisches Feuerwerk zur Rettung des Bluesiana geben!

Ihr werdet über den Verlauf der Spenden  sowie über die weiteren Schritte der „Rettungs-Aktion“ informiert.

Gemeinsam haben wir doch noch viel vor,  und es sollte mit dieser Aktion möglich sein, ein großes Echo zu erlangen:

„…with a little help from my friends…“!

DANKE!

Gudrun Kofler

 

Konto lautend auf:

Mag. Hartwig Allmaier

allgemeines Fremdgeldkonto

IBAN:  AT494690036450090001

BIC: VORFAT21XXX

Verwendungszweck: Bluesiana

 

 

In diesem Sinne,

guten Rutsch ins neue Jahr,

keep calm, give generously and rock on in 2015,

 

 

Wolfgang

 

 

PLAYLIST:

 

 


  1. Ulrich Ellison & Tribe – Rollinand Tumblin
    Synergy (2014)

  2. Ulrich Ellison & Tribe – My Shoes Keep Walking Back To You
    Synergy (2014)

  3. Murray Hockridge and Dave Kilminster – Rain Song

                  recorded live in May 2013 at the Bluesiana

4.      Eric Sardinas – Run Devil Run
                 Run Devil Run (2014)

  1. Philip Sayce – Better Days

                 Influence(2014)

 

  1. Pat Travers – Aks Me Baby
           Fidelis (2010)
  2. IMF – Get Your Hands In The Air
    Recorded live at the Buesiana in July 2012

 

  1. Ian Siegal & The Mike Sponza Band
    Recorded live at the Bluesiana in February 2012

 

Am 26.12.2014 bei radio AGORA 105,5
von 2100-2200
auf  105.5 MHz
oder im livestream
http://www.agora.at

 

Am 27.12.2014 bei Radio Ypsilon von 2100-2200
(Wh.: 02.01.2015 von 1100-1200)
in Hollabrunn auf 94.5 MHz, in Retz und Znojmo auf 102.2
MHz

oder im livestream   http://www.radioypsilon.at/

 

Am 28.12.2014 bei Radio Flora von 1300-1400
(Wh.: 02.012015 zwischen 2000-2200)

im livestream www.radioflora.de

 

Am 29.12.2014 bei Radio Wanderbühne von 1800-1900 

(Wh. am 04.01.2015 von 2200 – 2300)

im livestream radiowanderbuehne.org

 

Am 30.12.2014 bei Radio OP von 2300-2400

in Oberpullendorf auf 98,8 MHz

oder im livestream http://radioop.at

 

Am 01.01.2015 bei Radio Proton von 2200-2300

in Bludenz/Walgau/Montafon auf 104,6 MHz
und in Feldkirch/Götzis/Vorderland auf 104,3 MHz

oder im livestream http://www.radioproton.at