Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz in Wien („Deserteursdenkmal“). Die Eröffnungsfeier.

Podcast
O-TON (unbearbeiteter Originalton)
  • Eröffnung des Denkmals für die Verfolgten der NS-Militärjustiz
    67:27
audio
05:22 Min.
Willi Resetarits mit Ernst Molden und Andrij Prosorow am 3. 3. 3033 in Solidarität mit Fridays for Future Ukraine am Wiener Heldenplatz
audio
2 Std. 11:55 Min.
[O-Ton] Kundgebungen gegen Putins Krieg gegen Menschen in der Ukraine in Wien 2022 (Sammlung)
audio
35:43 Min.
[O-Ton] Gedenken an die Opfer des rassistischen Attentats von Hanau am 19.2.2022 in Wien
audio
59:32 Min.
[O-Ton] Gedenken an Februarkämpfe 1934 beim Goethehof in Wien 22 am 13. Februar 2022
audio
1 Std. 37:30 Min.
[O-Ton] Gedenken heißt kämpfen – die Reden auf der antifaschistischen Demonstration am Jahrestag des Aufstands gegen den Austrofaschismus in Wien-Ottakring (12. Februar 2022)
audio
37:09 Min.
[O-Ton] Mahnwache gegen den Brandanschlag auf Klimaaktivist*innen (2. Jänner 2022)
audio
1 Std. 09:41 Min.
[O-Ton] Lobau bleibt – Kundgebung gegen Autobahnbau nach Absage des Lobauautobahnbaus am 1. Dezember 2021
audio
1 Std. 03:57 Min.
[O-Ton] Gedenkkundgebung Novemberpogrom im Leon-Zelmann-Park (Wien Aspangbahnhof) 2021
audio
1 Std. 27:59 Min.
[O-Ton] Antifaschistischer Rundgang durch Wien-Josefstadt zum Gedenken an das Novemberpogrom 1938 (am 7. November 2021)
audio
29:19 Min.
[O-Ton] Ein Jahr nach dem Anschlag: Solidarisch gegen Angst und Hass (Wien, 2. November 2021)

Fast 70 Jahre hat es gedauert. Heute, am 24. Oktober 2014 wurde es endlich eröffnet: Das Denkmal für die Verfolgten der NS-Militärjustiz, für die Deserteure und Verweigerer_innen der deutschen Wehrmacht, für die Selbstverstümmler_innen und Saboteur_innen, die sich der Beteiligung am nationalsozialistischen Vernichtungskrieg entzogen hatten.

Aufzeichnung der Eröffnungsveranstaltung
mit Reden von:
Martina Taig, Geschäftsführerin KÖR (Kunst im öffentlichen Raum)
David Ellensohn, Klubobmann der Grünen Wien
Walter Manoschek, Politikwissenschafter
Michael Häupl, Bürgermeister
Richard Wadani, Deserteur der Deutschen Wehrmacht
Kathrin Röggla, Schriftstellerin
Josef Ostermayer, Bundesminister für Kunst, Kultur, Verfassung und Medien
Heinz Fischer, Bundespräsident

Musikalische Beiträge:
Friedrich Cerha, Spiegel VI, aus dem Zyklus Spiegel I-VII für großes Orchester und Tonband, 1960/61, Aufnahme des ORF-Symphonieorchesters Wien

Gegenstimmen: Sag Nein! Ein Auszug aus der Ode an den Deserteur von Frederic Rzewski, Text: Kurt Tucholsky/Wolfgang Borchert.

Aus urheberrechtlichen Gründen ist nur ein Streaming der Aufzeichnung, aber kein Download möglich (ausgenommen für im CBA registrierte Radiomacher_innen freier Radios).
Mehr Infos über das Denkmal und das Personenkomitee „Gerechtigkeit für die Opfer der NS-Militärjustiz“: http://www.pk-deserteure.at/

Schreibe einen Kommentar