• pmk-11-11-04--zgzv
    80:56
  • OGG, 80.9 kbps
  • 46.84 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

+ dj meister (djs aus mitleid) Der Einsatz von Kompositionssoftware durch PCs und Laptops ermöglicht es KünstlerInnen, mehrere „virtuelle Instrumente“  gleichzeitig zu steuern, um elektronisch Klänge zu erzeugen. Vor allen in den letzten zwei Dekaden hat die Verwendung von Elektronik und Computertechnik gerade in der modernen Musik traditionelle akustische Instrumente und Arbeitsweisen mehr und mehr abgelöst. Was Anfang der 1990er Jahre noch „Zukunftsmusik“ war, ist heute bereits an Überdosis grenzende Selbstverständlichkeit. #   # Vereint durch das Projekt ZGZV (Zeitgenössischer Zukunftsverzicht), wird eine Gruppe KünstlerInnen live auf der Bühne musizieren, nur mit Mikrofonen und mit sehr eingeschränkter Verwendung von zusätzlicher Elektrizität – seien es Laptops, Synthesizer, Verstärker oder Effektgeräte. Nur akustische Instrumente, Objekte und Haushaltsgeräte mit minimaler elektrischer Leistung (Alkaline Batterien, max. 9 Volt), z.B. Radioempfänger, sind erlaubt. http://pmk.or.at/events/premierentage-2011-pmk-live-zeitgen%C3%B6ssischer-zukunftsverzicht

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Logo der p.m.k
p.m.k.live Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
04. November 2011
Veröffentlicht am:
28. August 2014
Ausgestrahlt am:
04. November 2011, 23:00
Thema:
Unterhaltung Musik Live
Sprachen:
Tags:
Zum Userprofil
avatar
Nomad Arton
na (at) myzel.net
6020 Innsbruck