• 2014_06_10_Integrationsprojekt Elongó
    11:57
  • MP3, 192 kbps
  • 16.42 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

‚Elongó‘ möchte ÖsterreicherInnen und Flüchtlinge zusammen bringen – mit dem neuen Integrationsprojekt, welches sich speziell an Flüchtlinge richtet, soll gezeigt werden, dass erfolgreiche Integration von Flüchtlingen in die Gesellschaft nur stattfinden kann, wenn beide Seiten aktiv werden. Elongó ist ein Projekt der Integrationseinrichtung INTO des Diakoniewerks in Salzburg, Andrea Thoya, die Koordinatorin von Elongó war in der Radiofabrik zu Gast und sprach über das neue Projekt, über neue Ansätze bei der Integration von Flüchtlingen und über INTO und den Diakonie Flüchtlingsdienst.