Fotografieren ist mehr als auf den Auslöser drücken – Mona Lorenz im Gespräch

Podcast
Radio mit Leichtigkeit
  • RML_MonaLorenz_22052014
    58:44
audio
Die Österreichische Frauenpolitik ab 1970 bis heute - eine Analyse von Alexandra Weiss
audio
Ein Tag ist zu wenig - der Int. Frauentag einsortiert von Iris Kästel
audio
Die Geschichte der Frauen in der Spinnerei und Weberei Ebensee
audio
Herbst 2018 - powered by feminism
audio
Home is where the heart is
audio
Von der Vision zur Institution - das Yogahaus Traunsee wird 10
audio
Gedanken an Rot - ein Gespräch mit der Lyrikerin Brigitta Huemer
audio
Gekommen, um zu bleiben - feministische Standpunkte
audio
Es ist Zeit - das Frauenvolksbegehren 2.0. startet
audio
Entwurzelt - eine wahre Geschichte

Eine der Pionierinnen der Dokumentarfotografie und des Fotojournalismus, die Amerikanerin Dorothea Lange sagte einmal: “Es ist ebenso wenig Zufall, dass der Fotograf Fotograf wird, wie es Zufall ist, dass der Löwenbändiger Löwenbändiger wird.”
Auch die Gmundnerin Mona Lorenz konnte gar nicht anders, als Fotografin werden. Im Gespräch mit Brigitte Raidel erzählt sie von ihrem Werdegang, ihrer Leidenschaft des Fotografierens und ihrer Liebe zu den”Objekten”, die sie in Szene setzt.
http://www.monalorenz.at/

Leave a Comment