La philosophie banane – Wer darf ins Museum?

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • La philosophie banane- Wer darf ins Museum?
    11:24
audio
56:15 Min.
Ernährungssouveränität – was ist das?
audio
49:34 Min.
Das Schöne fordern –Schwangerschaftsabbruch in Österreich und weltweit
audio
57:00 Min.
Frauen und Umwelt in der Stadt: STATUS QUO WHO
audio
54:18 Min.
Sport und Menschenrechte – wie geht das zusammen?
audio
1 Std. 00 Sek.
Leaving no one behind – Crisis & Gender (In)Equality #SDGs #Agenda2030
audio
51:04 Min.
Feministische Perspektiven auf den Verfassungsprozess in Chile
audio
52:46 Min.
Die Zeit war reif: Die Gründung von WIDE vor 30 Jahren
audio
51:35 Min.
Feministisches Jubiläum – 40 Jahre Frauen*solidarität
audio
50:52 Min.
The “secular vs. religious” binary – women’s rights and knowledge production
audio
56:57 Min.
Frauenschutzhäuser in Ecuador: Zivilgesellschaft im Kampf gegen Gewalt

Mit viel Witz erweckt die Künstlerin Elisabeth Bakambamba Tambwe berühmte schwarze Persönlichkeiten zum Leben anstatt der weißen männlichen Kunstelite zu huldigen. AusstellungsbesucherInnen finden sich plötzlich in der Haut des Schriftstellers Alexandre Dumas, der ersten schwarzen Oskargewinnerin Hattie MacDaniel oder den Amazonenkriegerinnen von Dahomey wieder und entreißen so diese historischen Figuren dem Vergessen.

Bettina Dobnig begibt sich für Globale Dialoge auf die Reise in ein „anderes“ Museum. Musikalisch begleitet von einem klassischen Stück von Chevalier de Saint-Georges – schwarzer Geigenvirtuose und Zeitgenosse Mozarts.

Schreibe einen Kommentar