Unterwegs mit der Wünschelrute mit Josef Eidenberger 2

Podcast
Im Gespräch
  • interview pepi cba 1 esoterik_48min
    48:09
audio
25:43 Min.
Zettwings Geschichte wird nicht vergessen
audio
1 Std. 01 Sek.
Zur Erinnerung an Franz Tomschi
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch: Zettwing erwacht- Lernen aus der Vergangenheit
audio
1 Std. 39 Sek.
Edith Ladendorfer beamt ihre "Helden" in die Vergangenheit
audio
59:21 Min.
Covid und Philosophie- wie passt das zusammen? 2.Teil
audio
1 Std. 30 Sek.
Corona und Philosophie- wie passt das zusammen? 1.Teil
audio
1 Std. 00 Sek.
"Kursbuch Leben"-ein Buch von Manfred Lepschy "Im Gespräch"
audio
59:33 Min.
Cetviny/ Zettwing. Ein böhmisches Dorf schreibt Geschichte
audio
58:02 Min.
Erinnerungen an den Freistädter Maler Herbert Wagner
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch: Fritz Fellner nimmt noch nicht ganz Abschied vom Freistädter Schlossmuseum

Mag. Josef Eidenberger, ehemaliger Professor für Philosophie im Freistädter Gymnasium und als Wünschelrutengänger Radiästhesist, spricht in dieser Sende- Schwerpunktreihe in der zweiten von vier Sendungen über:

Was Esoterik heute bedeutet, wie sie entstanden ist- Wurzeln in derAntike, Beispiele dazu, Wesen und Merkmale, eventueller Ersatz für Religion, gruppenbezogener oder individueller Lebensentwurf,

Bilder

DSC06242
2592 x 1944px

Schreibe einen Kommentar