• Jenny_MaraVerlic_14_10_2013
    24:44
  • MP3, 192 kbps
  • 33.98 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

In den letzten Jahren wurden in Wien zahlreiche Immobilien, die sich im öffentlichen Besitz befanden bzw. für gemeinnützige Zwecke verwendet wurden, veräußert und privater/kommerzieller Nutzung zugeführt. Welche Folgen haben solche Privatisierungen? Welche Gegenkonzepte gibt es? Wie geht man in mit Wien vergleichbaren Städten damit um? Jenny Legenstein befragte Mara Verlic, Soziologin und Assistentin am Department für Raumentwicklung, Infrastruktur und Umweltplanung der TU Wien.