Roma and Sinti Identity // Selbst- und Fremdzuschreibungen an eine Volksgruppe

Podcast
Eigenklang – Die Sendung des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie
  • 2013_06_24_ISAScience
    57:00
audio
Symposium Transkulturalität - Contesting Border Regimes Teil 2: Images
audio
Symposium Transkulturalität 2021 - Contesting Border Regimes: Sounds
audio
Klingender Gemeindebau
audio
Lehre und Studium in Zeiten von Pandemiemaßnahmen
audio
Produktionen von Studierenden: Singen in Wiener Communities
audio
Produktionen von Studierenden: Volksmusik aus Südtirol und Siebenbürgen
audio
Eigenklang - MMRC Lecture 2020
audio
UNESCO Erbe Heurigenkultur und kurdische Musik in Syrien
audio
Eigenklang 09-2020 - Music in the Experience of Forced Migration
audio
Eigenklang 0620 - Flamenco Fusion

Anlässlich der Internationalen Sommerakademie fand am 15. August 2013 in Schloss Reichenau eine Vortragsreihe samt Workshop statt. Die aktuelle Eigenklang-Sendung widmet sich der Veranstaltung. Zu hören sein werden drei Vorträge, die sich mit dem Thema Identitätszuschreibungen an Roma und Sinti beschäftigen.

 

Svanibor Pettan, Professor an der Universität Ljubljana, behandelt in seinem Vortrag “Gypsies in the Arts – Romanies in Real Life”, wie die Identität von Roma und Sinti in Vergangenheit und Gegenwart zwischen Stereotypisierung und Selbstrepräsentation ihren Weg nahm.

 

Speranţa Rădulescu, tätig an der Musikuniversität Bukarest, widmet sich in ihrem Vortrag mit dem Titel “[Musical] language constructs reality rather than merely reflecting it” der Neuerfindung von Roma-Sinti-Identität in Musik.

 

Christiane Fennesz-Juhasz spricht über “Performing and Celebrating ‘Romanipe’” und bringt damit einen Begriff in die Diskussion ein, der die Gesamtheit der Roma-Sinti-Kultur und ihrer vielfältigen Erscheinungsformen umfasst.

 

Außerdem sei bei dieser Gelegenheit auf die Vienna Gipsy Music School (http://www.viennagipsymusicschool.com) verwiesen, die Unterricht in verschiedenen Musikstilen der Roma und Sinti sowie in Klassischer und Populärer Musik anbietet.

 

Musikalisch unterlegt wird die Sendung u.a. von Rusza Nikolic-Lakatos, Harri Stojka, Kali Yag, Romani Rota und Esma Rezepova.

 

Leave a Comment