• Konflozius bei Radio Kupfermuckn
    59:56
  • MP3, 192 kbps
  • 82.3 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Florian Holter war neun Monate lang als Zivildiener bei der ARGE für Obdachlose angestellt und berichtete in dieser Sendung über seine Erfahrungen aus dieser Zeit.

Ein ursprünglich angedachter Zivildienst im Ausland wurde ihm verwehrt, weshalb er seinen Dienst in der ARGE, und vor allem in der Redaktion der Kupfermuckn ableistete.

Er berichtete über seine vielen Aufgabengebiete in der Redaktion der Kupfermuckn und den Eindrücken, die er in dieser Zeit gesammelt hatte.

Vor allem aber erzählte der freischaffende Fotograf, der auch unter dem Künstlernamen Konflozius bekannt ist, über seine fotografischen Tätigkeiten in der Redaktion der Straßenzeitung. Desweiteren über einen von ihm geleiteten Fotoworkshop und den Kupfermucknkalender 2011 für die er die Fotos geschossen und ausgearbeitet hat.

Er gewährte dem Team von Radio Kupfermuckn aber auch Einsicht in seinen bisherigen Werdegang als mehrfach ausgezeichneten Landschafts- und Sportfotografen der auch schon zwei Bildbände herausgebracht hat.

Die Präsentation des Kupfermucknkalender erfolgt am 21. Oktober, im Posthof im Rahmen eines sogenannten „Vagabunden-Poetry-Slam“ zu dem auch Vertreter verschiedenster Straßenzeitungen aus dem gesamten deutschen Sprachraum geladen sind.

Nähere Information zu Florian „Konflozius“ Holter gibt es auf seiner Homepage http://www.konflozius.net

Die Technik dieser Sendung übernahm Florian gleich selbst, Moderation von Gabi Zehetner.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
18. Oktober 2010
Veröffentlicht am:
19. Oktober 2010
Thema:
Gesellschaft Soziales
Sprachen:
RedakteurInnen:
Bertl Weissengruber, Erich Horvath, Manfred Schweiger, Roswitha Dell
Zum Userprofil
avatar
Kupfermuckn ARGE für Obdachlose
bertl1950 (at) live.de
4020 Linz