Vernetzungsworkshop und Vortag

Sendereihe
Zumutbar 2010
  • Vernetzungsworkshop und Vortag
    12:47
audio
21_zumutbar_Marsch für Gerechtigkeit
audio
20_zumutbar_Armut_Sendungsmacherinnen_Live
audio
19_zumutbar_Warum es so schwer ist, Arbeit und Wohlstand zu teilen
audio
Rohfassung - Live aus der Trinkhalle - Zumutbar
audio
18_zumutbar_Projekte der EU Jahres 2010
audio
17_zumutbar_Inventur der verborgenen Talente
audio
16_zumutbar_Roma und Sinti - Die Angst vor dem Fremden
audio
15_zumutbar_Inklusion lohnt sich
audio
14_zumutbar_Ex & Hopp

Das Projekt „Unsere Meinung ist zumutbar“ im Rahmen des heurigen EU-Jahres zur Armutsbekämpfung bringt der Bevölkerung den Themenkomplex Armut, unter Anderem, in Form von zweiwöchigen Radiosendungen näher. Regional bei den einzelnen Radiostationen produzierte Sendungen werden österreichweit bei allen 13 Freien Radios zur Ausstrahlung gebracht.

Am 24. und 25. September 2010 findet ein Workshop statt, bei dem eruiert wird, wie die einzelnen Redaktionskollektive arbeiten und welche Vernetzungsmöglichkeiten sich, auch über das heurige EU-Jahr hinaus, ableiten lassen.

Im Rahmen des Workshops findet am 24. 9. um 20:00 in der Trinkhalle Bad Ischl ein Vortrag statt zum Thema: Warum es so schwer ist Wohlstand und Arbeit zu teilen – Eine Reise ins Weltreich des König Midas.

Worauf sich die BesucherInnen und HörerInnen bei diesem Vortrag einstellen können, hören Sie in diesem Beitrag.

Der Vortrag wird Live vom Freien Radio Salzkammergut (FRS), dem Freien Radio Freequenns in Liezen, dem Freien Radio in Dornbirn – PRO-TON, dem Freien Radio Freistadt (FRF), dem Freien Radio von Innsbruck – Freirad und vom Freien Radio in Graz – Helsinki übertragen.

Schreibe einen Kommentar