Landesausstellung 2010 | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Landesausstellung 2010
    15:17
  • MP3, 128 kbps
  • 13.99 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ende April wurde die Landesausstellung 2010 im Schloss Parz bei Grieskirchen feierlich eröffnet. Das Thema: Renaissance und Reformation.
Auslöser war Martin Luther, der 1517 seine Thesen in Wittenberg an die Kirchentüre anschlug. Er löste damit indirekt eine neue Zeit aus. Sowohl im bis dahin, alleinigen kath. Glauben als auch in Kunst, Kultur und Wissenschaft. Der wissenschaftliche Leiter der Ausstellung, Univ. Prof. Dr. VOCELKA erklärt in einem kurzen Rundgang einige Stationen.
In OÖ. waren damals mehr als 90% der Bevölkerung protestantisch. Der evangel. oö. Bischof, Superintendent Dr. Lehner meinte dazu (Interview).
Die neue Bürgermeisterin von Grieskirchen, Maria Pachner, die erst im Vorjahr, mitten in den Vorbereitungen zur Ausstellung, Bgm. wurde, ist überglücklich (Interview). Landesausstellungen kosten Geld, viel Geld. Diese 10,5 Mio. €. Kommt das Geld auch wieder herein? LH Pühringer dazu.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
26. Mai 2010
Veröffentlicht am:
26. Mai 2010
Thema:
Kultur Ausstellungen
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Franz Schramböck
Zum Userprofil
avatar
Franz Schramböck
radio50plus (at) liwest.at
4030 Linz