• 09_zumutbar_BIP_Spartipps_Centmarkt
    60:01
  • MP3, 128 kbps
  • 54.95 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Es gibt bei den Freien Radios natürlich nicht nur einstündige Beiträge zum Themenbereich Armut und soziale Ausgrenzung. Darum habe ich für diese Sendung drei kurze Beiträge für Sie zusammen gestellt.

Im ersten Teil der Sendung hören Sie einen der „Spartipps“ der Sendung der Schuldnerhilfe Oberösterreich, erstausgestrahlt beim Freien Radio Freistadt, FRF 107.1.
Im 4-minütigen Spartipp hören Sie Auszüge aus der Geizhalszeitung. Das Ziel dieser Zeitung ist es, über das Sparen offen zu reden, sie erscheint drei Mal jährlich. Die Zeitung steht auch auf der Homepage www.schuldnerhilfe.at kostenfrei zur Verfügung.

Im zweiten Teil der Sendung unterhält sich der Sendungsmacher Walther Schütz von Radio Agora mit dem Volkswirten Bernhard Obermayr über das Bruttoinlandsprodukt.

Dieser Beitrag wurde im Rahmen des Programms „lokales Kapital für soziale Zwecke“ im Rahmen der Sendereihe „Umverteilen“ des Kärtner Armutsnetzwerkes produziert.

Wie gut geht es uns? Was heißt Wohlstand und wie misst man den Reichtum einer Nation? Wer legt fest, was Reichtum überhaupt ist?
Das BIP misst nicht die Verteilung, nicht die Umweltzerstörung, nicht die Hausarbeit.
Spielt hier nicht die politische Macht herein, was bei der Messung berücksichtigt wird und was nicht?
Walther Schütz und Bernhard Obermayr zeigen auch alternative Messzahlen auf und erklären diese.

Im dritten und letzten Teil der Sendung stellt uns Mario Friedwagner vom Freien Radio Salzkammergut den Centmarkt in Bad Ischl vor. Ein Lokalohrenschein mit der Betreiberin des Marktes, Ilse Janisch, Erika Schmied vom Bioladen an der Esplanade, mit KundInnen des Centmarktes sowie mit Sozialstadträtin Heidemaria Stögner.

Hören Sie eine wissenswerte wie praxisbezogene Sendung im Rahmen des Projekts unsere Meinung ist zumutbar.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
18. April 2010
Veröffentlicht am:
18. April 2010
Thema:
Gesellschaft Soziales
Sprachen:
Zum Userprofil
avatar
Sylvia Aigner
sylvia.aigner (at) freiesradio.at
4820 Bad Ischl