Peter Handke: Werkschau

Sendereihe
Anstifter
  • Peter Handke: Werkschau
    30:21
audio
Das Arbeitszimmer
audio
Dominika Meindl & Stephan Roiss
audio
Nach der Ironie: Positionen der jungen Literaturszene
audio
Gesicht im blinden Spiegel
audio
Beim Schreiben werde ich mir fremd
audio
70 Jahre Adalbert-Stifter-Institut
audio
O.
audio
Lisa Viktoria Niederberger im Gespräch
audio
Wenn die Liebe ruht
audio
Autorin oder Edition?

Die Peter Handke Werkschau ist noch bis 9.2.2010 außer montags täglich von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet und zeigt Manuskripte und Fotos aus fünf Jahrzehnten.
Der Kurator der Ausstellung, Dr.Klaus Kastberger von der österreichischen Nationalbibliothek und dem österreichischen Literaturarchiv, spricht in einem Interview über das Konzept der Werkschau und über Peter Handkes Art zu schreiben.

Am 19.1.2010 steht in der Reihe „Lebensthemen – Lesethemen“ eine Lesung von Eva Menasse aus ihrem Werk „Lässliche Todsünden“ auf dem Programm. Unter der Moderation des OÖN Literaturkritikers Dr.Christian Schacherreiter diskutiert die Autorin im Anschluss an die Lesung mit dem katholischen Geistlichen Peter Paul Kaspar über das Lebensthema „Sünde“.
Interview mit Dr. Christian Schacherreiter.

Sendungsgestaltung: Hannelore Leindecker

Schreibe einen Kommentar