• Rechtsextreme Jugendkultur im Netz
    27:42
  • MP3, 128 kbps
  • 25.36 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In der rechtsextremen Jugendkultur von heute spielt das Internet eine wesentliche Rolle. Genutzt wird das neue Medium – wie auch in anderen Jugendkulturen – als Kommunikationsplattform, Vernetzungs- und Distributions-Medium (zB.: für Musik). Zur Verständigung unter den Mitgliedern dienen auch bestimmte Szene-Codes, die in diesem Fall notwendig sind, um die gesetzlichen Bestimmungen gegen Wiederbetätigung zu umgehen.

Bei der Beschäftigung mit diesem Thema stellt sich konsequenterweise auch die Frage nach dem Umgang mit solchen Websites: Technische Filtersoftware? Verschärfte Zensur von staatlicher Seite? Den privaten Serverbetreibern die Entscheidung überlassen?

In n-gen wird daher eine Jugendforscherin nicht nur, aber vor allem über die „rechte Jugendszene“ im Netz informieren. Gast dieser Sendung: Beate Großegger, von www.jugendkultur.at

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
en-gen Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
04. September 2001
Veröffentlicht am:
04. September 2001
Thema:
Gesellschaft Jugendliche
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Elisabeth Prinz, Franz Kratzer, Petra Hübl, Robert Hammerl
Zum Userprofil
avatar
FranzKratzer, Hübl
petra.huebl (at) netbridge.at