Anime – Japanische Filme erobern die Welt

Sendereihe
en-gen
  • Anime - Japanische Filme erobern die Welt
    28:26
audio
Kino an Orten, an denen Jugendliche leben
audio
*peppa-interkulturelles mädchenzentrum
audio
Digital Generations-Fachtagung und Medienpreis zum Thema Medienpädagogik
audio
Max Lalouschek von der Piratenpartei Österreichs im Gespräch
audio
Elternlan-Game Workshops für Eltern
audio
Tag der Vielfalt spezial: Diskriminierung in der Schule
audio
Tag der Muttersprachen 2009
audio
Mädchenfunk zum Thema *Heldinnen!?*
audio
Stitch it-radical?!
audio
Machinima-Filme aus Computerspielen

Jeder hat wohl schon einmal in seinem Leben einen Zeichentrickfilm gesehen. Europäern fallen dabei sicher Firmen wie WaltDisney oder HannaBarbera ein. In den letzten 5 Jahren haben aber Filme , die aus Japan stammen (sogenannte Animes , vom französischen Wort für bewegtes Bild) den Markt erobert. Serien wie Sailermoon oder Dragonball fesseln tausende Kinder vor den Fernsehschirmen. Für eingefleischte Fans sind das aber reine Kommerzprodukte. Sie beziehen ihre Serien über Internet und Versandhandel Monate oder Jahre bevor sie im deutschsprachigen Raum zu sehen sind. Ein richtiger Fan braucht neben dem Film natürlich auch Sticker, Bettwäsche , Becher usw von „seiner“ Serie.

Neben Animes sind auch Mangas sehr beliebt. Mangas sind Bücher mit Zeichentrickbildern (ähnlich den Lustigen Taschenbüchern von Disney) jedoch in Schwarz weiss. Die Leserichtung ist von hinten nach vorne und von rechts nach links – für Europäer etwas gewöhnungsbedürftig.

Der Verein


http://arcticnightfall.com/
http://www.animeoutpost.at
http://www.animeboard.at
http://www.animenation.com

Schreibe einen Kommentar