Eva Menasse, Georg Stefan Troller

Sendereihe
Radiofabrik: Radio Literaturhaus
  • Eva Menasse, Georg Stefan Troller
    59:25
audio
Neue Bücher österreichischer AutorInnen
audio
Literatur aus Norwegen
audio
Gerhard Amanshauser und Ilse Aichinger
audio
Rauriser Literaturtage 2006
audio
Literatur und Kritik
audio
Radek Knapp / Arno Geiger
audio
Elisabeth Reichart / Olga Flor
audio
Literaturzeitschrift "SALZ"
audio
Rückblick auf die Frankfurter Buchmesse 2005

Es geht um zwei AutorInnen, die sich mit Wien beschäftigen: Eva Menasse – „Vienna“ und Georg Stefan Troller mit seinem jüngsten Buch „Das fidele Grab an der Donau. Mein Wien 1918 – 1938“. In der Sendung sind Ausschnitte aus einem Gespräch mit Georg Stefan Troller zu hören, sowie aus seiner Lesung im Literaturhaus. Eva Menasse kommt ebenfalls selber zu Wort, mit Auszügen aus einem Gespräch mit Christa Gürtler sowie aus ihrem Roman.

Beteiligte:
Troller Georg Stefan (Autor/in)
Menasse Eva (Autor/in)
Schütz Ines (Redakteur/in)

Genre: Magazin

The radio program in August 2006 introduced two authors who have written books about Vienna: Eva Menasse – „Vienna“ and Georg Stefan Troller with his latest book „Das fidele Grab an der Donau. Mein Wien 1918 – 1938“. The production contains extracts from an interview with Georg Stefan Troller and from an reading in Literaturhaus Salzburg. Eva Menasse is talking with Christa Gürtler and reading parts of her novel.

Schreibe einen Kommentar