• HausNoahWS
    59:41
  • MP3, 128 kbps
  • 54.64 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

13 jugendliche Flüchtlinge der Montafoner Caritas-Wohngemeinschaft “Haus Noah” gestalten im Rahmen eines Workshops ihre erste Live-Sendung bei Proton – das freie Radio. Sie erzählen aus ihrem WG-Alltag und sprechen über ihre Freizeitinteressen. Es gibt auch eine Gesangseinlage in paschtunischer Sprache. Die Sendung ist Teil des Medienprojekts WEPS.

 

Weitere Infos zum Projekt:

Österreichische Medien berichten laufend über Asylwerber im Zusammenhang mit schleppenden Asylverfahren und mangelnden Beschäftigungsmöglich-keiten. Diesen Sommer drehen 13 jugendliche Flüchtlinge der Caritas-Wohngemeinschaft „Haus Noah“ im Montafon (Vorarlberg) den Spieß um – sie machen selbst Medien. Mehrere, über den Sommer 2013 verteilte Radio-, Video- und Blogworkshops ermöglichen es den Jugendlichen, von und mit Experten zu lernen. Die Idee für das Projekt mit dem Namen „Write Edit Produce Speak“ (WEPS) hatten Eva-Maria Hochhauser (Universität Innsbruck) und Michael Gams (Freier Radiomacher). WEPS startete am 17. Mai 2013 erfolgreich mit einem Studiobesuch beim Freien Radio Innsbruck FREIRAD 105.9.

Produziert am:
02. Juni 2013
Veröffentlicht am:
12. Juni 2013
Thema:
Gesellschaft Jugendliche
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Eva-Maria Hochhauser, Michael Gams
Zum Userprofil
PROTON - das freie Radio Roppele
Für E-Mail Adresse klicken
6850 Dornbirn