Schwemmland Eferding

Podcast
Umhören – Festival der Regionen
  • Umhören - Schwemmland
    58:16
audio
Das Wirtshaus und der Behördenapparat
audio
Innen Stadt Außen?
audio
Altes und Neues aus Eferding
mediamissing
1.500 Saisonarbeiter_innen in Eferding und Retour
audio
Gurkerl: Ja, aber nicht nur!
audio
Das Gemüseorchester
audio
Gemüse und der EF.K.K.
audio
Eferding kocht ein
audio
Umhören. Die Erste.

Sonntag, 9. Juni 2013. Festival der Regionen in Eferding.

Live-Gespräch mit Günter Achleitner, Biobauer und Geschäftsführer des Biohofs Achleitner, der Ethnologin Regine Jungwirth und Karl Fischer, dem zukünftigen  Geschäftsführer der Saatbau Linz. Regine Jungwirth gibt uns eine kurze Zusammenfassung der historischen Entwicklungen an der Donau in Oberösterreich – vom Fischfang im 15. Jahrhundert bis zur landwirtschaftlichen Nutzung in der Neuzeit. Günter Achleitner spricht als Betroffener über die Situation nach dem Hochwasser und alternative Nutzungsmöglichkeiten im Schwemmland. Er spricht auch über das Zusammenhalten in der Bevölkerung sowie die Hilfsbereitschaft und den Einsatz aller freiwilligen Helferinnen und Helfer. Nach ersten Bedenken über das Stattfinden des Festivals der Regionen findet er nun positiv, dass die Einnahmen den Betroffenen aus Eferding zugute kommen.

Karl Fischer und Günter Achleitner  gaben uns einen tiefen Einblick rund um Themen des Saatbaus.

Moderation und Gespräche: Petra Pfaffenbichler (grünfeld medienwerkstatt) und Thomas Reichl.

Technik: Veronika Moser.

Leave a Comment