Umhören. Die Erste.

Podcast
Umhören – Festival der Regionen
  • Umhören #1 - Festival der Regionen 2013
    54:47
audio
Das Wirtshaus und der Behördenapparat
audio
Innen Stadt Außen?
audio
Altes und Neues aus Eferding
mediamissing
1.500 Saisonarbeiter_innen in Eferding und Retour
audio
Gurkerl: Ja, aber nicht nur!
audio
Das Gemüseorchester
audio
Gemüse und der EF.K.K.
audio
Eferding kocht ein
audio
Schwemmland Eferding

Das Festival der Regionen 2013 in Eferding wurde gestern feierlich eröffnet. Die Sonne scheint, der Radiocontainer steht, und wir hören uns für euch um!

Heute startet die Sendereihe Umhören – live aus dem Radiocontainer vom Eferdinger Stadtplatz! “Umgraben” ist das Motto des Zeitgenössichen Kunstfestivals dieses Jahr – und wo umgegraben wird, hört Radio FRO sich um.

In der ersten Ausgabe von Umhören hören wir mal in Eferding rein. Neugierdsnase und Festivalchronist Helmut Neundlinger hilft uns dabei, das Städtchen Eferding zu begreifen, inklusive einem kurzen historischen Abriss.

Danach gibt es Stimmungsbilder von der gestrigen Eröffnung, bei der u.a. Festivalleiter Gottfried Hattinger, Vizebürgermeisterin Jutta Kepplinger, Unterrichtsministerin Claudia Schmied, Landeshauptmann Josef Pühringer, Die Rabtaldirndln (übrigens auch unsere NachbarInnen neben dem FRO Container) und das Gemüseorchester zugegen waren.

Thomas Kreiseder vom Festival-Organisationsteam gibt Hintergrundinfos zum Festival der Regionen und seiner langjährigen Geschichte.

Und zu guter Letzt stattet uns die Kunstinspektion einen Besuch ab, die am Festival Wachtposten bezogen hat. Die InspektorInnen werden täglich zu uns ins Studio kommen, um Anzeigen zu verlesen und über den aktuellen Stand der Aktenfälle zu berichten.

Die Sendung wird jongliert von Veronika Moser, die Studiocontainer-Technik wird getestet von Rosi Kröll und Simon Lukas Haunschmid.

Leave a Comment