• 52Radiominuten_April
    59:53
  • MP3, 192 kbps
  • 82.26 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Überblick:

  • Eine Stimme gegen patriarchale Strukturen und Dominanz
    Vera Kropf, hat eine Stimme und benutzt sie auch. Im Interview die Gitarristin und Sängerin der Wiener Band Luise Pop.
  • „Eine Tontechnikerin muss her!“ – Projekt des KUPF Innovationstopf –  dazu die Tontechnikerin Sabina Schöberl vom Kulturverein KAPU.
  • Im Tanzprojekt „Netze“ trainiert Lena Setzwein mit jungen Frauen. Aufgeführ wird das Stück Ende April an verschiedenen Plätzen in Linz.
I have a voice and I use it,
hieß Ende März eine Veranstaltung im Jugendkulturzentrum ann&pat. Also wurden junge Frauen eingeladen, ihre Stimme gegen patriarchale Strukturen und Dominanz zu erheben. Die Meinung läßt sich auch mit Aufdrucken und Buttons sagen, darum gab es eine
Werkstatt der „lauten Slogans“. Die wurde im ann&pat mit Siebdrucken vermehrt.
Wie Frauen ihre Stimmen noch benutzen, zeigte der Film „Oh yeah she performs“. Filmemacherin Mirjam Unger hat in ihrem Dokumentarfilm 4 österreichische Musikerinnen begleitet. Vera Kropf war eine von ihnen. Sie ist Gitarristin und Sängerin der Wiener Band „Luise Pop“. Und zur Veranstaltung „I have a voice and I use it“ gab es am Tagesende ein Konzert mit Luise Pop.
Vergangene Woche, am 20. April wurde eine 7“ Split Vinyl von Luise Pop und der Band „Half girl“ veröffentlicht. Vera Kropf ist nämlich auch bei „Half Girl“ Gitarristin. Für den „divensplitter“ dieser Sendung: hat Silke Müller mit Vera Kropf vor dem Konzert über Musikerinnen als Rolemodel, das Girls Rock Camp, männliche Groupies und über Terrorismus als Gegenwehr gesprochen.
Infos: https://www.facebook.com/luise.popp.7
http://www.myspace.com/luisepop
_______
Das Innovationstopf Projekt der KAPU ist ja recht simpel: eine Tontechnikerin muss her! Sabina Schöberl wird derzeit in der KAPU dazu ausgebildet und bloggt auf deren Homepage auch an und ab über ihre Erfahrungen.

Sabina Schöberl ist  jetzt bald ausgebildete Tontechnikerin aus der KAPU.
Mehr Infos unter
http://www.innovationstopf.at

_______
Im Tanzprojekt „Netze“ trainiert Lena Setzwein mit jungen Frauen. Aufgeführ wird das Stück Ende April an verschiedenen Plätzen in Linz. Es ist Teil der Veranstaltung „tanzhafenfestival“
 Mehr Infos unter www.tanzhafenfestival.com

 

Am Mikrofon: Jerneja Zavec

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
23. Mai 2013
Veröffentlicht am:
23. Mai 2013
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Jerneja Zavec, Roswitha Kröll
Zum Userprofil
avatar
Roswitha Kröll
roswitha.kroell (at) fro.at
4040 Linz