• Mörbischer Seefestspiele Neu
    29:37
  • MP3, 128 kbps
  • 27.12 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Seit 1956 gibt es diese Seebühne. Anfangs in bescheidenen Verhältnissen, strömten von Jahr zu Jahr immer mehr Besucher nach Mörbisch. Von 1993 bis im Vorjahr war Harald Serafin, der „seitenblickende Mr. Wunderbar“ der Intendant, der Motor des Treibens auf der Seebühne. Er ging in Pension. In der Ausschreibung für eine neue Intendanz bewarben sich viele, vorwiegend Männer, die Wahl fiel auf eine Frau, Dagmar Schellenberger, die hier schon früher, in den Jahren 2004 und 2005 die Lustige Witwe und die Gräfin Maritza sang, übernahm im Vorjahr das Ruder. Wer solche Rollen singt, ist auch eine Erscheinung. Groß, blond, neugierig blickende Augen, ein leichtes Lächeln auf den Lippen…eben eine Gräfin oder lustige Witwe in Person. Wir trafen uns in einer Linzer Hotellobby zum Interview. / Neue Bücher / Veranstaltungen / Gesundheit

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
16. Februar 2013
Veröffentlicht am:
16. Februar 2013
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Franz Schramböck
Zum Userprofil
avatar
Franz Schramböck
radio50plus (at) liwest.at
4030 Linz