Kulturarbeit ist Arbeit: schluss.aus

Sendereihe
KUPF Radio
  • Kulturarbeit ist Arbeit: schluss.aus
    28:07
audio
Beitrag: Die langsame Vernichtung
audio
Die langsame Vernichtung und das liebe Geld
audio
Übernahme: 25 Jahre für die freie Szene – Abschiedsinterview von Gabriele Gerbasits
audio
Dickicht Kulturverwaltung? Aliette Dörflinger und Florian Walter im KUPFtalk
audio
Übernahme: Aus der Krise in die Krise – Versäumnisse der Kulturpolitik
audio
Was lange währt...? Alles zum NPO-Fonds
audio
Beitrag: Katharina Serles erklärt den NPO-Fonds
audio
Übernahme: Schweigemarsch 2020 – Ohne Kunst wird’s still!
audio
Mehr Öffentlichkeit?! Kulturelle Zumutungen anlässlich Corona
audio
Übernahme: Kultur im Netz

Mit 17. Juni 2008 ging die Kampagne „Kulturarbeit ist Arbeit“ zu Ende. Zwei Monate lang wurden die Inhalte und der gesellschaftliche Wert Freier Kulturarbeit auf verschiedensten Ebenen verhandelt.

Radio KUPF startet in dieser Sendung einen diskursiven Kampagnen-Rückblick mit ExpertInnen der Freien Kulturarbeit:

– Richard Baldinger / KV Dezibel, Vorchdorf
– Andrea Mayer-Edoloeyi / KUPF OÖ, Interkulturelle Medienwerkstatt, Linz

http://www.kupf.at/kampagne
http://dezibel.cc
http://www.pangea.at

Schreibe einen Kommentar