Kulturarbeit ist Arbeit: schluss.aus

Podcast
KUPF Radio
  • Kulturarbeit ist Arbeit: schluss.aus
    28:07
audio
32:04 Min.
Kulturstrategie Österreich, Jubiläum und hybrides Dasein
audio
27:00 Min.
Kulturpolitik zwischen Konflikt und Kompromiss
audio
31:13 Min.
KUPF OÖ im Gespräch mit LH Stelzer und Kulturdirektorin Nazzal
audio
30:00 Min.
Die Jahre. Annie Ernaux
audio
31:01 Min.
Sondersendung zur Ukraine
audio
30:30 Min.
Kampf um den Freiraum Wels
audio
27:00 Min.
Wo bleibt die Kulturpolitik?
audio
27:00 Min.
Sendungsübernahme: Woher kommt das Publikum?
audio
31:39 Min.
Sylvia Amann über Struktur, Macht und Verantwortung in der KHS2024
audio
34:03 Min.
NEU: Kulturbudget des Landes OÖ, Lehrgang für Kunst- und Kulturmanagement, KUPFzeitung

Mit 17. Juni 2008 ging die Kampagne „Kulturarbeit ist Arbeit“ zu Ende. Zwei Monate lang wurden die Inhalte und der gesellschaftliche Wert Freier Kulturarbeit auf verschiedensten Ebenen verhandelt.

Radio KUPF startet in dieser Sendung einen diskursiven Kampagnen-Rückblick mit ExpertInnen der Freien Kulturarbeit:

– Richard Baldinger / KV Dezibel, Vorchdorf
– Andrea Mayer-Edoloeyi / KUPF OÖ, Interkulturelle Medienwerkstatt, Linz

http://www.kupf.at/kampagne
http://dezibel.cc
http://www.pangea.at

Schreibe einen Kommentar