• 159_kauer_april2013
    62:31
  • MP3, 128 kbps
  • 57.25 MB
Sie hören eine Vorschau mit 56 kbps. Für die Originalqualität klicken Sie auf 'Download'.
summerau,96, Ausgabe April 2013

Der in Linz geborene und in Salzburg lebende Autor Wolfgang Kauer liest aus seinem gleichnamigen, 2012 erschienenen, Roman.

,Der Roman ist der Versuch einer ersten umfassenden ikonografischen Deutung der Bronze-Schnabelkanne vom Halleiner Dürrnberg."


In einem Interview erzählt er über sich und über seinen Werdegang als Autor.


Wolfgang Kauer: Geboren 1957 in Linz, lebt der Autor heute in Salzburg und arbeitet als Gymnasiallehrer für Deutsch, Geografie und Bildnerische Erziehung. Zudem veranstaltet er einmal im Monat die Salzburger LiteratInnenlesereihe "Freitagslektüre" im Cafe Schober in Salzburgs Stadtteil Gnigl.


Zahlreiche literarische Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften in Österreich, Deutschland, China und Lateinamerika.  Sowie Lesungen im In- und Ausland und im öffentlichen wie im privaten Rundfunk.


Wolfgang Kauer ist Mitglied der Salzburger AutorInnengruppe und der Grazer Autorinnen und Autoren Vereinigung.


wallyre 08/2013