1 bis 7 von 7 Ergebnissen

Beiträge zum Thema ‘Imperiale Lebensweise’

Bildung UND Aktivismus gegen die Klimakrise
AUDIO
08:49 Min.
Mehr Infos zu dieser Sendereihe VON UNTEN - Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki 19. März 2020
Ulrich Brand arbeitet an der Universität Wien im Bereich Internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Globalisierungsfragen bzw. die Krise der Globalisierung, Lateinamerika und Internationale Umweltressourcen und Politik....
Politik
#Stimmlagen: Bildung UND Aktivismus gegen Klimakrise
AUDIO
29:59 Min.
Mehr Infos zu dieser Sendereihe #Stimmlagen - Das Infomagazin der Freien Radios 19. März 2020
Klimakrise: Wie können Bildung UND Aktivismus zielführend verknüpft werden? Und „Ich will keine Sklavin sein“, Erfahrungen über prekäre Arbeitsverhältnisse und Selbstorganisation – mit diesen Themen beschäftigt...
Politik
,
„Leben auf Kosten anderer“
AUDIO
50:05 Min.
Mehr Infos zu dieser Sendereihe FROzine 04. Februar 2020
Leben auf Kosten anderer – Vortrag von Ulrich Brand Das IAE -Institut für Angewandte Entwicklungspolitik lud in Kooperation mit der Initiative für eine gerechte Welt Ottensheim am 13. Jänner 2020 zu einem Vortrag von Ulrich Brand,...
Gesellschaft
Wörtlich – Fred Luks
AUDIO
58:47 Min.
Mehr Infos zu dieser Sendereihe Wörtlich 31. Juli 2018
Ein Gespräch über Moral in der Wirtschaft, Ökologie, Wachstum, Politik und Nachhaltigkeit Fred Luks behandelt in seinem kürzlich veröffentlichtem Buch „Ausnahmezustand“ eine Vielzahl von Problemen der Gegenwart in...
Gesellschaft
Best-of 2017: Frieden und Nachhaltigkeit // Teil 1
AUDIO
56:37 Min.
Mehr Infos zu dieser Sendereihe Globale Dialoge - Women on Air 09. Januar 2018
Wir möchten euch präsentieren woran wir die letzten Wochen und Monate gearbeitet haben. Jedes Jahr legen wir als Redaktionsgruppe „Women on Air“ einen inhaltlichen Schwerpunkt fest. Vergangenes Jahr war es das Thema...
Gesellschaft
,
Imperiale Lebensweise und Solidarität in Zeiten der...
AUDIO
56:59 Min.
Mehr Infos zu dieser Sendereihe Globale Dialoge - Women on Air 25. Juli 2017
„Imperiale Lebensweise“ bedeutet, dass das alltägliche Leben in den kapitalistischen Zentren des globalen Nordens sich wesentlich über den unbegrenzten Zugriff auf das Arbeitsvermögen und die Natur des Globalen Südens...
Gesellschaft
Global Campus: Die Nahrungskrise in Subsahara Afrika...
AUDIO
55:36 Min.
Mehr Infos zu dieser Sendereihe COCOYOC 09. Februar 2015
Hunger ist immer etwas Politisches, sagt Philipp Salzmann. Die allermeisten Kleinbauern in Afrika leiden an Hunger und das chronisch! Die lokalen Märkte werden abhängig gemacht: von globalen Akteuren; von industrieller Landwirtschaft....
Politik