Das OPEN MIND Festival 2019 an der ARGEkultur wagt eine gegenwartsbezogene Phänomenologie des Abschieds – wer nimmt wie Abschied von was –, untersucht dessen gesellschaftliche Konsequenzen und befragt die Krisennarrative unserer Zeit:
BYE BYE EVERYTHING?

Eine künstlerische wie wissenschaftliche, lustvolle wie intellektuelle Standortbestimmung zwischen Theater-Performances, Lectures, Diskursformaten, Workshops und Musik.
Das OPEN MIND Festivalradio präsentiert Interviews mit Künstler*innen, bietet Einblick in Probenprozesse und stellt Auszüge aus ausgewählten Veranstaltungen zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Marcel Kamlesh Singhal

____________________________________________________________________________

Das Programm des Festivals zum Hören.

Das OPEN MIND Festival 2018 an der ARGEkultur fragt nach den Koordinaten politischen Denkens und Handelns:

WHAT’S LEFT / WHAT’S RIGHT?
Eine künstlerische wie wissenschaftliche, lustvolle wie intellektuelle Standortbestimmung zwischen Theater-Performances, Lectures, Diskursformaten, Workshops und Musik.

Das Festivalradio präsentiert Interviews mit Künstler*innen, bietet Einblick in Probenprozesse und stellt Auszüge aus ausgewählten Veranstaltungen zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Lena Leitner