OnDemand Player öffnen

Archiv

 
 

In Sendereihe suchen

 
 
Beiträge
1 bis 4 von 4
Langer Tag der Flucht 2016 - Teil 1
AUDIO
Mehr Infos zu dieser Sendereihe Achtung! Refugee Radio 30. September 2016 — Die Einsatzcrew von "Achtung - Refugee Radio" hat live von der Aktion "Fluchtpunkte" am 30.9.2016 im Linzer Volksgarten übertragen....
Tags: , , , , , , ,
Gesellschaft
60:00 Min.
, ,
Langer Tag der Flucht 2016 - Teil 2
AUDIO
Mehr Infos zu dieser Sendereihe Achtung! Refugee Radio 30. September 2016 — Die Einsatzcrew von "Achtung - Refugee Radio" hat live von der Aktion "Fluchtpunkte" am 30.9. im Linzer Volksgarten übertragen....
Tags: , , , , , , , ,
Gesellschaft
60:00 Min.
, ,
European Umbrella March Linz 2016
AUDIO
Mehr Infos zu dieser Sendereihe Achtung! Refugee Radio 20. Juni 2016 — Am Internationalen Flüchtlingstag am Montag, 20. Juni, fand auch in Linz der Umbrella March statt - eine Demo für eine menschliche...
Tags: , , , , , , , , , , ,
Gesellschaft
65:58 Min.
, ,
Achtung! Jalla!
AUDIO
Mehr Infos zu dieser Sendereihe Achtung! Refugee Radio 14. Mai 2016 — The first radioshow in the framework of our project Achtung! Refugee Radio. Eine Sendung von Ali, Amir, Matiullah, Ataullah,...
Tags: , , , , , , ,
Gesellschaft
59:42 Min.
, ,
Achtung means: attention and respect. Two important aspects of this radio project establishing a radio training programme with asylum seekers and refugees in Linz and Upper Austria.

So! Genug geredet über Flüchtlinge... Menschenschicksale, Ausschlussmechanismen. Wir haben ein bisschen die Nase voll. Wir machen jetzt was. Gemeinsam.

Achtung! Refugee Radio ist ein Projekt, das Radio FRO gemeinsam mit Journalist*innen, die als Flüchtlinge in Oberösterreich leben, umsetzt.
Achtung! Refugee Radio ist ein Projekt, das Zugänge schafft und der Wissensweitergabe dient.
Achtung! Refugee Radio bietet jugendlichen Flüchtlingen die Möglichkeit, das Mikrofon selbst in die Hand zu nehmen.

Wir machen Radio. Auf Arabisch, Kurdisch, Dari, Pashto, Farsi, Wollof und was wir sonst noch so draufhaben. Wir sprechen selber. Und zwar worüber wir wollen. Wir gehen auf die Straße. Betreiben Journalismus. Kritischen Journalismus.

Und das geht so:

Step 1: Train the...

Station:
Mehr Infos zu dieser Station Radio FRO 105,0
Website:
fro.at/article.php?id=10455