Michael Fischer

Station
Orange 94.0
Bearbeiten
connex
Radiosendung wurde von Michael Fischer als Musiksendung zu frei improvisierter, experimenteller Musik ist seit Februar 1999 on-air begonnen. In über 800 live-Sendungen wurden seit Beginn Neuerscheinungen improvisatorischer- experimenteller und anderer musikalischer Formen präsentiert und zwei Formate etabliert:
connex : context (seit 2004)
Sendereihe zu ad-hoc generierten soundscapes und gesprochenen experimentellen Textformen. Über 40 AutorInnen waren bisher in diesem kollaborativen Radiosetting zu Gast. Textsamples von den AutorInnen während der Sendung aus einem vor der Sendung gewählten sampel an Texten gewählt und ein ad-hoc generiertes soundscape gemixt an 3 cd-playern aus ca. 30-40 CD's erzeugen nahezu filmische Narrative. Musiker und AutorIn verabreden vorab keinen Verlauf
powered by Grazer Autorinnen Autoren Versammlung
http://m.fischer.wuk.at/soundscaping.htm
connex : extern (seit 2016)
Gesprächsreihe mit KünstlerInnen zu spezifischen Themen, wie Materialität, Prozess, Kontext, Verortung oder Diffusion

MICHAEL FISCHER arbeitet seit Mitter der 90er Jahre im Bereich Frei Improvisierte und experimentelle Musik an der Sprachimmanenz und Skulpturalität von Klängen sowie an deren dramatischer Evidenz. Seit 1999 integriert Michael Fischer das elektroakustische Phänomens feedback in seine Arbeiten und entwickelte das feedback-saxophone (u.a. am ZKM Karlsruhe).
Seit Mitte der 90er Jahre Solo- bis Großensembleprojekte in Kooperation mit MusikerInnen der internationalen Improvisationsszene, mit SchriftstellerInnen experimenteller Textformen und KünstlerInnen/-kollektiven in Europa, Libanon, USA, Kanada und Japan.
Einladungen zu: Globale/ZKM, ReMap4 Contemporary Athens, Irtijal festival Beirut, High Zero festival Baltimore, Urbanguild Kyoto, Beat Museum San Francisco, ProArts Gallery Oakland, Goethe Institut San Francisco, Coaxial Arts Los Angeles u.v.a.
2004 gründete Michael Fischer das VIENNA IMPROVISERS ORCHESTRA, das als erstes österreichisches Improvisationsorchester seit der Gründung kontinuierlich mit der Methode des instant composition conducting (Begriff von M.F.) arbeitet; als instant composition conductor leitet Michael Fischer Konzerte für Festivals in Europa, Japan und den USA u.a. für Wien Modern, Festival Internacional de Improvisación Madrid, Array Music Space Toronto, Tour de Bras Quebec /CAN, Festival Deriva Jazz Teatro El Ferrol /ESP, Cricoteka Krakow, Renzo Piano Konzerthalle L'Aquila /ITA, Harom Hollo Budapest, Künstlerhaus Wien 21er Haus, u.v.a.
Guest lectures zu instant composition conducting und freie Improvisation u.a. an der Univ. of California Irvine, The Johns Hopkins Univ. Maryland, Univ. Newcastle, die Angewandte Wien, STEIM Amsterdam, Univ. für Architektur Vaduz, Bruckner Univ. Linz, Goethe Institut Palermo.

Michael Fischer ist Gründungsmitglied von Orange 94.0 - Das Freie Radio In Wien, sowie Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung, der Künstlerhaus Wien - Vereinigung und des European Beatstudy Networks.

https://m.fischer.wuk.at/about.htm
https://www.facebook.com/profile.php?id=100010477145193&ref=br_rs
https://www.youtube.com/user/viofisch

9 Beiträge