• "Name ist einfach Rubia Salgado ... Beruf ist etwas kompliziert ...."
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.94 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Porträt: Rubia Salgado & maiz – Autonomes Zentrum von und für Migrantinnen.
Rubia Salgado, geb. 1964 in Brasilien, lebt seit 1987 in Österreich. Studierte Portugiesisch und Literaturwissenschaft. Langjährige Arbeit mit Migrantinnen im Bildungs- und Kulturbereich. Mitbegründerin von maiz – Autonomes Zentrum von & für Migrantinnen in OÖ. Arbeitet in maiz in den Bereichen: Bildung, Öffentlichkeit und Kultur; Autorin, Aktivistin und Vorstandsmitglied der IG Kultur Österreich.
maiz ist … ein Verein von und für Migrantinnen mit dem Ziel, die Lebens- und Arbeitssituation von Migrantinnen in Österreich zu verbessern und ihre politische und kulturelle Partizipation zu fördern. http://www.maiz.at/
Eine Sendung von Helga Schager aus der Serie: Listen To The Female.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
spacefemfm Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
19. Februar 2008
Veröffentlicht am:
19. Februar 2008
Thema:
Politik MigrantInnen
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Claudia Dworschak, Edith Karl, Elfriede Ruprecht-Porod, Eva Immervoll, Helga Schager, Hildegard Griebl-Shehata, Margit Happerger, Michaela Schoissengeier, Sabine Schauer, Sonja Garstenauer, Susanne Wiesmayr
Zum Userprofil
avatar
Helga Schager
spacies (at) fro.at
4020 Linz