• More or Less Gender - 1. Sendung zum Monatsschwerpunkt
    44:48
  • MP3, 128 kbps
  • 41.02 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

More or Less Gender – Monatsschwerpunkt im Jänner in der FROzine

Themen:
* Pot Pourii zum 100. Geburtstag zu Simone de Beauvoir.
* mehr(wert)queer – Visuelle Kultur, Kunst und Gender-Politiken (Tagung am 10./11.Jänner 2008 in Linz)
* dazwischen Definitionen zu >Gender<

Simone de Beauvoir
Pot Pourii an Zitaten anlässlich des 100. Geburtstages von Simone de Beauvoir. In ihrem Werk „Das andere Geschlecht“ (Le Deuxième Sexe, 1949): schuf sie eine der theoretischen Grundlagen für die Frauenbewegung. Sie hat viele der späteren Diskussionen im Feminismus beeinflusst und war damit wegbereitend unter anderem auch für die Gender Studies. „Man wird nicht als Frau geboren, man wird es“ („On ne naît pas femme, on le devient“) gilt als die meistzitierten Aussagen aus ihrem Werk.

Anlässlich der Tagung „mehr(wert)queer“ 10./11.Jänner 2008
„mehr(wert)queer“ Einblicke in das Thema „kritische Potentiale queerer und queer-feministischer Bilder und Kunstpolitik ein Interview mit den VeranstalterInnen Johanna Schaffer und Barbara Paul.
Barbara Paul ist Professorin für Kunstgeschichte und Gender Studies am Insitut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaft an der Kunstuniversität Linz. Johanna Schaffer ist Assistentin im Bereich Gender Studies.

Durch die Sendung führt Roswitha Kröll.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
09. Januar 2008
Veröffentlicht am:
10. Januar 2008
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Neuwirth, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria