• Silvester von St. Pölten bis Peru
    29:34
  • MP3, 64 kbps
  • 13.53 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Jugendliche des Jugendzentrums Steppenwolf und internationale Studierende der FH St. Pölten stellen in dieser MiRa-Sendung Silvesterbräuche aus ihren jeweiligen Herkunftsländern – Frankreich, Türkei, Peru, Rumänien, Österreich – in ihren Muttersprache vor. Drei lokale Bands stellten für diese Sendung ihre Musik zur Verfügung, wobei die Songs von „Slave called Shiver“ Demoversionen sind und hier zum ersten Mal im Radio zu hören sind.