• "Projektion" eine historische Ausstellung zum Medium Dia Positiv neu im Lentos
    11:53
  • MP3, 128 kbps
  • 10.88 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Projektionen im Lentos

Bild(ent)wuf und Realität stehen ab 28. September im Kunstmueum Lentos in einer Ausstellung unter dem Titel „Projektion“ im Mittelpunkt.

Zehn internationale Künstlerinnen und Künstler mehrer Generationen zeigen unterschiedliche Umgangsformen mit einem ursprünglich funktionalem Medium dem „Dia Postiv „und seiner aktuellen Ablöse durch die Datenprojektion. Eine Auswahl von 12 Werke aus 40 Jahren künstlerischer Auseinanderstezung repräsentieren ein breites Spektrum an Möglichkeiten des Bild oder Bildentwurfs.

In einem Interview mit der Kuratorin Susanne Neubauer, vom Kunstmuseum Luzern, sprach Simone Boria über das Konzept der Ausstellung.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
27. September 2007
Veröffentlicht am:
27. September 2007
Thema:
Kultur Ausstellungen
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria