Lichtfischen

Podcast
FROzine
  • Lichtfischen
    04:42
audio
Das Recht auf (Frauen)Leben - Teil 2
audio
Wen wählt die Pflege?
audio
“Wir empfinden das als modernen Schuldenpranger.”
audio
Verstößt das Land OÖ gegen EU-Recht?
audio
Weltempfänger: Zukunftsfähige Landwirtschaft
audio
Beitrag: “Die europäische Minute - Juli21”
audio
Über das Verteidigen des öffentlichen Raums
audio
LGBTIQ*-Rechte stärken und Diskriminierungen abbauen
audio
Paralleljustiz für Konzerne kann die Klimawende verhindern
audio
Beitrag: Soll es eine Paralleljustiz für Wirtschaft und Konzerne geben?

“Lichtfischen” ist die erste Installation des Künstlers Karl Klar.
Im Bauteich der Baustelle des Zubaus des Ars Electronica Centers in Linz werden eine Nacht lang 500 leuchtende Fische den Wandel von der Natur zum Museum symbolisieren. Darüber hinaus sind die BewohnerInnen und BesucherInnen von Linz eingeladen die Fische mit Magnetangeln zu “lichtfischen” und mit nach Hause zu nehmen.
Termin für Lichtfischen ist am Sonntag, dem 16. September 2007 ab 19 Uhr.
Sandra Hochholzer stellt im folgenden, kurzen Beitrag den Künstler Karl Klar und seine Idee vor.

Leave a Comment