• Ana Zablatnik, Partisanin (Teil 2 von 2)
    59:44
  • MP3, 64 kbps
  • 27.34 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ein Frühstücksradio vom 11.9.2006 mit einem Mitschnitt einer Zeitzeuginnen-Veranstaltung, die am 17.9.2005 anläßlich der Proteste gegen das Ulrichsbergtreffen in Klagenfurt stattgefunden hat, organisiert vom „AK gegen den Kärntner Konsens“.

Am Podium Ana Zablatnik und Valentin Sima. Zablatnik ist Kärntner Slowenin und hat sich während des Zweiten Weltkriegs bei den Kärntner PartisanInnen engagiert. Unterstützt wird sie von Valentin Sima, Zeithistoriker an der Uni Klagenfurt.

Zweiter Teil: Diskussion mit dem Publikum
Einige Fragen zur PartisanInnentätigkeit plus wie erging es Zablatnik nach der Befreiung vom Nationalsozialismus? Welche Kontinuitäten und Brüche gab/gibt es? Wie geht es der slowenischen Volksgruppe in Kärnten heute?