1. Dezember 2012: Warum Philips immer so glücklich ist …

Podcast
der wiener salon
  • 1. Dezember 2012: Warum Philips immer so glücklich ist ...
    60:00
audio
01.05.2021: Femous 10 Years After - zu Gast im Studio: Susi Rogenhofer
audio
06.03.2021: In memorian Rainer Waigmann-Angelus: Ein Radiomacher der ersten Stunde
audio
06.02.2021: Relics ... Regenorchester XII - zu Gast im Studio: Franz Hautzinger
audio
02.01.2021: In memorian Josef Danner: Fragmente
audio
07.11.2020: Alles ist einfach Musik: Hotel Palindrone – zu Gast im Studio: Albin Paulus und "Stoney" Stephan Steiner
audio
03.10.2020: Armut in Wien - zu Gast im Studio: Claudia Amsz
audio
01.08.2020: Mehr Zwirn: Zwei die auszogen die Ursprünge der Wiener Popmusik zu erkunden - zu Gast im Studio: Walther Soyka
audio
04.07.2020: Reggae made by Bandulu Vienna - zu Gast im Studio: Matthias Kreuzer alias Bandulu
audio
06.06.2020: Odysee 2020 - zu Gast im Studio: Sebastian Kummer
audio
02.05.2020: Musik ist meine Leidenschaft - zu Gast im Studio: Daniela Krammer

zu Gast im Studio: Philips Nwokocha, Philip Magner

Ein schönes vorweihnachtliches Thema und gleich ein netter Geschenktipp:

Philips Nwokocha’s erstes Buch ist offiziell im Verlag “Lost Espandrillo” erschienen und eignet sich bestens als kleines aber feines Weihnachtsgeschenk, für Menschen die anderen Menschen in bisschen Glücklichsein schenken wollen …
Wir haben seine Texte schon 2007 im Rahmen eines Salons präsentiert” ….

Verlag Lost Espandrillo

Beteiligte:
Philip Magner (Interviewgast)
Christine Reiterer (Gestalter/in)
Georg Wagner (Produktionspersonal)
Philips Nwokocha (Interviewgast)

Images

1. Dezember 2012: Warum Philips immer so glücklich ist ... - zu Gast im Studio: Philips Nwokocha, Philip Magner
93 x 99px

Leave a Comment