Puntos de Encuentro – para la transformación de la vida cotidiana

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • Puntos de Encuentro – para la transformación de la vida cotidiana
    26:30
audio
Die Perspektive einer Flinta* auf automatisierte Entscheidungsfindung in der heutigen Informationsgesellschaft
audio
Wirtschaftliches Empowerment von Frauen im Globalen Süden. Unterschiedliche Startpositionen - Verschärfte Rahmenbedingungen
audio
Ishraga Mustafa Hamid – eine sudanesische Frau
audio
Sorgen bis zur Erschöpfung
audio
Frau sein, was heißt das eigentlich!?
audio
Her Abilities Award 2020
audio
Wir geben Frauen eine Stimme
audio
Der Hype um Intersektionalität 
audio
Wir sind bereit bis zum Ende zu gehen: Die Protestbewegung gegen den Militärputsch in Myanmar
audio
„Eine Quote ist einfach nur ein Turbo, um schneller ans Ziel zu gelangen“

Eine Organisation kämpft mit allen Medien für die Rechte der Frauen

Puntos de Encuentro ist eine feministische Organisation in Nicaragua, die sich für die Rechte und autonomen Lebensräume von Mädchen und Frauen einsetzt. Um dieses Ziel zu erreichen, nutzen sie verschiedene Medien der Kommunikation, wie Fernseh und Radio.

Im April diesen Jahres nahm eine Vertreterin von “Puntos de Encuentro”, Hazel Jiron, am internationalen Medienworkshop der Frauensolidarität in London teil und erzählte Verena Bauer von Women on Air, von den Strategien und Methoden der Organisation, um die Geschlechtergerechtigkeit zu fördern und den Generationenkonflikt in ihrem Land abzubauen.

Sendungsgestaltung: Verena Bauer
Übersetzung gesprochen von Magdalena Winkler

Images

Puntos de Encuentro – para la transformación de la vida cotidiana - Eine Organisation kämpft mit allen Medien für die Rechte der Frauen
99 x 80px

Leave a Comment