• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Mujeres Combatientes - Kolumbiens unsichtbare Kämpferinnen
    22:28
  • MP3, 128 kbps
  • 20.58 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Kolumbien ist seit über 50 Jahren Schauplatz eines gewalttätigen BürgerInnenkrieges. Staatliche Sicherheitskräfte und rechte Paramilitärs kämpfen vor allem gegen die zwei politisch linksgerichteten Guerilla-Organisationen FARC (die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens) und ELN (das Nationale Befreiungsheer) um die Macht im Staat.
Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, kämpfen innerhalb der beiden bewaffneten Guerilla-Organisationen zahlreiche Frauen. Schätzungen zufolge beträgt der Frauenanteil zwischen 30 und 50 Prozent. Diese Sendung widmet sich den kolumbianischen Guerilleras und ihrem Leben im bewaffneten Kampf.

Sendungsgestaltung: Maria Hörtner und Caroline Haidacher.